Unkategorisiert

Wie kann man die Domain-Autorität steigern?

Wie kann man die Domain Authority erhöhen? Die SEO-Branche ändert sich ständig, und das bedeutet, dass sich auch die Art und Weise, wie man in Suchmaschinen rangiert, ändert. In letzter Zeit haben wir viele Fragen zur „Dominanz“ gesehen – ich nehme an, weil die Leute Rankings sehen und wissen wollen, wie man dorthin kommt. Experten betonen, dass die Frage, wie die Domain-Autorität gesteigert werden kann, einer der wichtigsten Faktoren für die Zukunft ist.

Wachsende Domain-Autorität durch Inhalt

Heutzutage ist es noch wichtiger, die richtige Art von Inhalten zu erhalten. „Es geht nur darum, die richtigen Inhalte zu schaffen“, sagt Martin Garner, CEO und Gründer von Seer Interactive. „Das ist der Grund, warum so viel Verwirrung herrscht. Google und sein Algorithmus sehen viele verschiedene Dinge, und sie alle sind wichtig“, betonen die Experten, dass die Frage, wie die Domain-Autorität gesteigert werden kann, einer der wichtigsten Faktoren für die Zukunft ist. Sie können sogar einen Experten damit beauftragen, Ihre Website zu platzieren. Garner empfiehlt Folgendes:

Steigerung der DA durch die Erstellung der richtigen Inhalte

Der richtige Inhalt ist nach wie vor der wichtigste Faktor bei der Erstellung einer erfolgreichen Website.

Eine gute Platzierung auf der ersten Seite entscheidet nicht über Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens, sie entscheidet nur über das Ego eines Unternehmens. Um Suchmaschinen zu vergleichen, habe ich mit Cindy Krum, Mitbegründerin und CMO von Marketing Nutz, gesprochen. Sie sagte: „Google ist nicht böse, es achtet auf Domains mit hoher Domain-Autorität“. Schließlich betonte sie, dass man, wenn man keine starke Domain Authority (DA) hat, schnelle Ergebnisse braucht, da Google heutzutage schnell reagiert. Es ist wichtig, innerhalb von 3-5 Tagen auf der ersten Seite von Google (oder einer anderen Suchmaschine) zu stehen.

Steigerung der Domain Authority durch Verbesserung des Markenimages

Ein verbessertes Markenimage ist wahrscheinlich das Wichtigste, wenn Sie Ihre DA verbessern wollen. Bei der Vermarktung geht es jedoch um mehr als nur darum, die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Sie müssen sicherstellen, dass Sie Ihren Kunden reichhaltige Inhalte bieten und Beziehungen zu diesen Kunden und potenziellen Kunden aufbauen. „Die Leute machen sich Gedanken darüber, was andere denken“, sagte Garner. „Es gibt ein soziales Element bei Rankings. Wenn man keine Community um sich herum hat, wird SEO nicht so effektiv sein. Man braucht diesen Vertrauensfaktor.“

Wenn eine Website nicht mindestens einen DA von 50 hat, gibt es noch Hoffnung. Garner hatte Erfolg mit Kunden, deren Websites nicht einmal eine Domain-Autoritätsbewertung hatten. Der Trick besteht darin, eine Seite kontinuierlich auf die erste Seite für einen bestimmten Begriff zu bringen – und das kann in weniger als 30 Tagen geschehen, manchmal sogar in nur sieben bis 10 Tagen für kurzfristige Bedürfnisse.

Wenn es um die Zukunft geht, ist die Domain-Autorität wichtig. Garner glaubt, dass Google in Zukunft Websites als Ganzes betrachten wird und sich nicht mehr auf die Platzierung einzelner Seiten konzentriert. Mit anderen Worten: Wenn eine Website eine niedrige Domain-Autorität hat, spielt es keine Rolle, ob die einzelnen Seiten gut ranken, wenn die gesamte Website eine niedrige Domain-Autorität hat.

DA durch Links steigern

Ein weiterer wichtiger Faktor ist, dass Links immer noch wichtig sind – sie bauen sich nur nicht so schnell auf oder zählen nicht so viel. „Man kann sich nicht mehr nur auf Links verlassen“, sagte Krum. „Man kann nicht einfach eine Linkbuilding-Kampagne starten und große Erfolge erwarten. Man muss sich wirklich darauf konzentrieren, einen Mehrwert zu bieten, und man muss einen Mehrwert für die Gemeinschaft schaffen, bevor man überhaupt um einen Link bittet. Man kann nicht um einen Link bitten, nachdem man Informationen geteilt hat.“ Sie fügte hinzu, dass „Verlinkung immer noch wichtig ist, aber es geht jetzt mehr um den Aufbau von Beziehungen“.

Wachsende Domain-Autorität ist wichtig, weil Google sie belohnt. „Der Schlüssel zu wachsender Domain-Autorität ist es, Inhalte zu erstellen, die tatsächlich nützlich sind“, so Krum. „Wenn es den Leuten gefällt, werden sie es mit ihren Freunden teilen, und Google wird das als positives Signal werten. Wenn Sie nur eine Menge minderwertiger Inhalte erstellen, wird Google das auch erkennen.“

Domänenautorität ist nicht alles. Garner sagte, dass Sie Ihre Domain-Autorität am besten steigern können, indem Sie qualitativ hochwertige Inhalte erstellen und dann Taktiken wie Linkaufbau und soziale Medien nutzen, um diese zu fördern. Dies kann dazu beitragen, den Traffic zu steigern und Ihre Chancen auf eine verbesserte oder höhere Domain-Autoritätsbewertung zu erhöhen. Aber wie bei allen Dingen im Leben gibt es keine Garantie – egal, welche Taktik man anwendet.

Sie können eine hohe Domain-Autoritätsbewertung erhalten. Krum sagte, dass es schwierig ist, dies in großem Maßstab zu tun, aber man kann es mit einer Website-Domain tun. Sie sagte, man solle mit etwas beginnen, das gerade im Trend liegt oder das die Leute teilen wollen. Dann müssen Sie die Inhalte erstellen und sie in den sozialen Medien und auf anderen Websites verbreiten. Und schließlich müssen Sie immer wieder großartige Inhalte erstellen und diese auf neuen Kanälen teilen, bis Sie eine feste Fangemeinde haben. „Bei der Domain-Autorität geht es nicht nur um den DA-Wert“, so Krum. „Man muss etwas anbieten, das die Leute teilen wollen.“

Aufbau von Beziehungen und Gemeinschaften

SEO hat sich verändert. Garner sagte: „SEO ist zu Social Media Marketing geworden. Wir haben uns von dem Versuch, Links zu bekommen oder weit oben auf der ersten Seite zu ranken, zu einer reinen Inhaltsstrategie gewandelt, bei der wir Beziehungen und Gemeinschaften rund um unsere Marken aufbauen.“ Alles hat sich verändert, also muss man sich auch verändern und darf sich nicht nur auf die Vergangenheit konzentrieren.

Die Experten sind sich einig, dass die Steigerung des DA Ihrer Website eine der wichtigsten Strategien ist, die Sie anwenden können.

Weitere SEO-Techniken zur Steigerung der Domain-Autorität

Es gibt viele Techniken, um Ihre Domain-Autorität zu erhöhen. Hier sind einige weitere Ideen:

  • Google Authorship. Dies kann besonders auf Seiten hilfreich sein, die Ihren Markennamen enthalten.
  • Nicht indizieren. Wenn Sie einer bestimmten Seite gegenüber leidenschaftslos sein wollen, können Sie sie mit noindex von den Suchmaschinen ausschließen. Dies schadet dem Ranking der Seite nicht und hat keine Auswirkungen auf den DA-Wert der Website.
  • Robots.txt-Datei. Eine Robots-Ausschlussdatei (robots.txt) teilt Suchmaschinen mit, welche Arten von Robotern sie beim Crawlen und Indizieren von Websites ignorieren sollen. Diese Datei wird von Webmastern verwendet, um zu verhindern, dass bestimmte Robots Websites crawlen, oder um Suchmaschinen-Crawlern mitzuteilen, was sie auf einer bestimmten Website tun dürfen und was nicht.
  • Meta-Tags. Die Meta-Tags werden verwendet, um Suchmaschinen bei der Interpretation der Informationen in HTML-Seiten zu helfen, oder als Möglichkeit für Suchmaschinen, Schlüsselwörter und Phrasen zu interpretieren, die in Website-URLs und -Inhalten verwendet werden. Ein Meta-Tag kann ein Schlüsselwort, einen Verweis auf eine Entität (z. B. eine URL) oder beides enthalten.
  • Javascript-basierte SEO-Techniken. Dies ist die häufigste Form der Suchmaschinenoptimierung und ist einfach eine Art von Software, die aktiviert wird, wenn Sie auf ein bestimmtes Schlüsselwort oder einen Satz klicken, der irgendwo auf Ihrer Website zu finden ist. Diese Software bietet verschiedene Funktionen, mit denen Sie Ihr Ranking verbessern können.
  • H1, H2, H3 Tags. Dies sind die drei am häufigsten verwendeten Tags, mit denen Sie Ihre Seite optimieren können. Sie können verschiedene Versionen dieser Tags verwenden, um Suchmaschinen zu helfen, die wichtigsten Informationen auf der Seite zu bestimmen.
  • Bildtitel und Alt-Tags. Diese Bilder werden verwendet, um ein Produkt oder eine Dienstleistung zu verkaufen, und können sehr effektiv dazu beitragen, das Ranking Ihrer Website zu verbessern. Stellen Sie also sicher, dass Sie für jedes Bild einen guten Titel und einen Alt-Tag mit guten Schlüsselwörtern erstellen, damit die Suchmaschinen sie als wichtigere Ergebnisse einstufen, wenn jemand nach diesen Begriffen sucht.
  • Eingehende Links. Links zu Ihrer Website werden oft als eingehende Links bezeichnet. Ein solcher Link ist einfach eine Erwähnung Ihrer Website auf einer anderen Webseite, die Ihre Webseiten, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen lobt und Ihrem Website-Ranking helfen kann.
  • Ausgehende Links. Ein ausgehender Link ist ein Backlink zu einer anderen Website, die eine Art von Link erwähnt, den Sie auf Ihrer Website veröffentlicht haben. Dies kann sehr hilfreich sein, um eine bessere Platzierung zu erreichen, muss aber sorgfältig durchgeführt werden.
  • Website-weite Google Authorship-Bilder (GWL). Wenn jemand auf diese Art von Bild klickt, zeigt Google ein Pop-up-Fenster an, in dem häufig der Name der Website, die Website und Kontaktinformationen angezeigt werden. So kann Google die Websites, die Sie mit Ihrer Website verlinken, besser identifizieren.
  • Optimierung der sozialen Medien (SMO). Dies ist einfach eine Möglichkeit, soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und Google+ zu nutzen, um Ihre Suchmaschinenplatzierung mit optimierten Inhalten zu verbessern. Teilen Sie allen mit, wenn Sie neue Inhalte veröffentlichen, und werben Sie für sie auf den Websites der sozialen Medien, um Ihre Platzierungen zu verbessern.
  • Video. Sie können Video-Marketing-Strategien auch als Teil Ihrer allgemeinen SEO-Strategie einsetzen. Ein Video wird die Besucherzahlen erhöhen und wahrscheinlich auch den DA-Wert Ihrer Website steigern. Verwenden Sie also immer Videos, wenn Sie mehr Besucher, Verkäufe und Kunden gewinnen können.
  • Domain Authority und Webmaster Tools. Eine gute Möglichkeit, schnell herauszufinden, wie viele Websites auf Ihre Website verlinken, ist ein Blick auf die Liste der Domains in den Webmaster-Tools der Suchmaschine, die ein Diagramm der Domainautorität enthält, sowie auf die Option „Domainautoritätsdiagramm“ im Google Webmaster Tool. So können Sie feststellen, wie viele andere Websites auf Ihre Website verlinken, und Sie können bestimmen, was Sie tun müssen, um in den Suchmaschinenergebnisseiten (SERPs) höher zu ranken.
  • Google Panda und Penguin Updates. Im Jahr 2011 führte Google das Panda-Algorithmus-Update ein, das dazu beiträgt, minderwertige Websites in den Suchergebnissen herauszufiltern. Im Jahr 2012 veröffentlichte Google den Penguin-Algorithmus, mit dem Websites bestraft werden, die keine Meta-Keywords und doppelten Inhalt verwenden. Aber keine Angst, das bedeutet nicht, dass Ihre Website dem Untergang geweiht ist. Sie müssen nur darauf achten, dass Sie nicht zu viele eindeutige Fehler auf Ihrer Website haben, sonst könnten Sie eine Strafe von Google bekommen.
  • Webmaster Tools-Schaltfläche und Ressourcen für den Linkaufbau. Besuchen Sie die Seite Webmaster Tools der Suchmaschine und klicken Sie auf den Link Domain Authority. Sie sehen Ihre Domain-Autorität oder den DA-Wert. Dies zeigt, wie viel Einfluss Ihre Website auf andere Websites hat. Ein hoher DA-Wert ist ein Hinweis darauf, dass Ihre Website beliebt ist und auf viele andere Websites verlinkt, was das Ranking Ihrer Website verbessern kann. Das sind also einige der Möglichkeiten, wie Sie Ihre Domain-Autorität steigern können.

Dies sind also einige der Methoden, die Sie verwenden können, um die Domain Authority zu erhöhen.

DA durch Pagerank erhöhen

Warnung: Google, Bing und Yahoo verwenden alle einen Algorithmus namens PageRank, mit dessen Hilfe bestimmt wird, welche Websites in den Suchergebnisseiten (SERPs) wie weit oben stehen. Wenn Sie also denken, dass diese Suchmaschinen Ihre Website nicht nutzen, denken Sie daran, dass es hier um die Bedeutung der Autorität einer Website und die Anzahl der Links und Backlinks geht, die eine Website hat. Wenn Sie weniger eingehende Links haben, dann wird Ihre Website schlechter ranken, es sei denn, sie hat einen hohen DA-Wert. Dann kann sie trotz eines niedrigen Rankings immer noch relevant sein, denn verschiedene Arten von Websites haben unterschiedliche Rankings.

Abschließend möchte ich nur noch Folgendes sagen. Das Internet ist ein riesiger Ort, und nutzen Sie es durch das Erlernen von fortgeschrittenen SEO-Techniken, die Ihnen helfen, Ihr Geschäft durch die Nutzung von Methoden wie Private Blog Networks und Artikel-Marketing zu bauen. Dies sind zwei sehr wichtige Strategien, um den Verkehr auf Ihrer Website zu erhöhen und Ihre Platzierung in den Suchmaschinen zu verbessern. Ich möchte Sie nicht mit jeder einzelnen Strategie, die Sie anwenden können, überfordern, aber es ist wichtig zu verstehen, wie all dies zusammenhängt, damit Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen können, welche Methoden am besten zu Ihren Zielen und Vorstellungen passen.

Wenn Sie weitere Informationen darüber wünschen, wie Sie die DA-Werte und das Ranking Ihrer Website erhöhen können, lade ich Sie ein, einige meiner anderen Artikel zu lesen.

Spezialist für Domain-Autorität

Jacob Roelen - DA Specialist

Jacob Roelen MSc.

Als Domain Authority Specialist ist Jacob in der Lage, seine hart erkämpften, kampferprobten Branchenkenntnisse und strategischen Pläne nahtlos zu integrieren, um sicherzustellen, dass seine Kunden ihre Website-Ziele erreichen. Jacob verbrachte mehr als 10 Jahre als SEO-Berater, Linkbuilder und digitaler Vermarkter, um die Bedürfnisse seiner Kunden besser als jeder andere zu verstehen.
Kontakt Jakob

Related Posts