Unkategorisiert

Experten teilen ihre großen Gedanken über „Best Way To Increase Domain Authority“

Experten teilen ihre großartigen Gedanken zum Thema „beste Methode zur Erhöhung der Domain-Autorität“.

Wie lässt sich die Domainautorität am besten steigern? Es gibt keine magischen, allgemeingültigen Techniken zur Steigerung der Domain-Autorität. Das bedeutet jedoch nicht, dass es nicht einige bewährte Methoden gibt, um die Domain-Autorität zu erhöhen.

Egal, ob Sie einen Blog, eine E-Commerce-Website oder eine professionelle Website haben, Sie können etwas tun, um Ihre Domain-Autorität zu erhöhen. Nachfolgend finden Sie einige Gedanken von Experten darüber, wie Sie die Domain-Autorität schnell und effektiv erhöhen können, ohne viel zu raten.

Wenn Sie in irgendeinem Bereich des Lebens erfolgreich sein wollen, einschließlich Suchmaschinenoptimierung, Social Media Marketing oder Blog-Management, dann ist es wichtig, über alle Aspekte dessen, was Sie tun, Bescheid zu wissen. Dies gilt insbesondere, wenn es darum geht, Ihre Domain-Autorität zu erhöhen.

Dieser Grundsatz gilt vor allem für diejenigen, die mit ihren Websites erfolgreich sein wollen. Die Domain-Autorität ist der wichtigste Faktor, wenn es darum geht, ob eine Website in der Google-Suche gut platziert wird.

Um Ihre Domain-Autorität zu erhöhen, müssen Sie Ihre Website mit den richtigen Inhalten gestalten und dann wirksame Strategien anwenden, um sie zu verbreiten. Die Strategien, die Webmaster zur Steigerung der Domain-Autorität verwenden, haben sich im Laufe der Zeit geändert. Es gibt Möglichkeiten, die Domain-Autorität mit einigen alten Methoden zu erhöhen, und es gibt neue Methoden, die Sie ebenfalls verwenden können. Im Folgenden finden Sie einige Ratschläge von Experten, wie Sie die Domain-Autorität mit verschiedenen Methoden erhöhen können.

Hier sind einige Tipps und Vorschläge für die „beste Art und Weise, die Domain-Autorität zu erhöhen“.

1) Entwickeln Sie eine Strategie zur Steigerung Ihrer Domain Authority:

Eric EngeGründer von Stone Temple Consulting und Mitverfasser von How Google Works, sagt: „Ein wichtiger Tipp ist, dass Sie eine gute Strategie haben müssen, wenn Sie die Autorität Ihrer Website in Google erhöhen wollen. Es ist wie bei jeder Marketingmaßnahme – wenn Sie keinen guten Plan für etwas haben, kann es leicht passieren, dass es durch die Maschen fällt oder gar nicht erst richtig gemacht wird. Das wollen Sie nicht, denn Ihr Ziel ist es natürlich, Ihre Domain-Autorität so weit wie möglich zu maximieren.“

2) Machen Sie Ihre Inhalte zugänglich:

„Ein großer Teil des Geheimnisses besteht darin, Ihre Inhalte so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen. Wenn Sie zum Beispiel gerade erst anfangen und eine neue Website haben, sollten Sie einen Index aller Texte, Hyperlinks und Bilder auf Ihrer Website erstellen. Auf diese Weise können die Besucher die gewünschten Informationen auf Ihrer Website finden, ohne sich durch eine Vielzahl von Links klicken zu müssen, und sie wissen, dass sie sich wirklich auf Ihrer Website befinden und nicht auf der eines anderen Anbieters. Natürlich dauert es seine Zeit, bis dieser Prozess funktioniert, aber wenn Sie erst einmal mehr Besucher haben, sollte sich alles schnell entwickeln.“ – Eric Enge .

3) Haben Sie einen triftigen Grund, Ihre Inhalte zu verwenden:

„Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um Ihre Domain-Autorität zu erhöhen, ist es, einen zwingenden Grund zu haben, damit die Leute Ihre Inhalte nutzen. Damit meine ich, dass Sie den Menschen einen Grund geben müssen, damit sie Ihre Inhalte jeden Tag nutzen und nicht nur einmal, wenn sie sie brauchen, oder nur, wenn sie einen Artikel in den Nachrichten gelesen haben. Viele Unternehmer schenken diesem Punkt keine Beachtung, aber er kann wirklich über Erfolg oder Misserfolg einer SEO-Kampagne entscheiden. Stellen Sie also sicher, dass Sie einen zwingenden Grund haben, damit die Leute Ihre Inhalte jeden Tag nutzen, anstatt nur einen Artikel auf Ihrer Website zu haben, der in Zukunft relevant sein kann oder auch nicht.“ – James White .

4) Erstellen Sie eine ansprechende Website:

„Zuallererst müssen Sie eine Website mit großartigen Inhalten haben, so dass die Leute immer wieder darauf zurückkommen und sich mit ihr beschäftigen. Sobald Sie einen guten Inhalt haben und die Leute regelmäßig auf Ihre Seiten zurückkommen, sollten Sie eine Art Ranking-Faktor für Ihre Seite einführen. Ich glaube, dass jede Suchmaschine auf zwei Dinge achtet: Relevanz und Qualität. Ich würde Ihnen empfehlen, Ihre Website auf Qualität aufzubauen, denn das ist es, was die Suchmaschinen wirklich interessiert – wie wertvoll die Informationen auf Ihrer Website sind. – Robert Rose .

5) Seien Sie ein großer Fan von Google – und seien Sie selbst ein Fan:

  1. „Sie möchten nicht nur für Ihre Website werben, sondern auch für sich selbst und für Ihren Standort in der Welt der Suchmaschinen – ich würde sagen, dass die beste Möglichkeit, dies zu tun, darin besteht, eine bekannte Person in der Welt der Suchmaschinen zu sein. Sie müssen also einen interessanten Hintergrund haben, damit Ihre Website sowohl für die Suche anderer Leute als auch für Ihre eigene Suche einen gewissen Wert hat. Die andere Sache ist, dass ich ein großer Fan von Google – wenn Sie zu den Personen gehören, die in der Vergangenheit von Google anerkannt wurden und bereit sind, für Ihre Website auf Twitter, Facebook, Linkedin und anderswo. Wenn Sie das nicht tun, haben Sie einen natürlichen Nachteil, wenn Sie versuchen, in den Suchmaschinen besser platziert zu werden.“ – Robert Rose .

Mein Freund Eric Enge schreibt: „Um eine erfolgreiche Website zu haben, müssen Sie bestimmte Seiten haben, die Ihr Publikum gerne besucht und immer wieder anklickt. Außerdem müssen Sie dafür sorgen, dass Ihre Website leicht zu finden ist, so dass die Besucher sie leicht erreichen können, auch wenn sie sie vorher noch nicht gefunden haben.“

6) Vereinfachen Sie die Navigation:

„Sie sollten auch darauf achten, dass Ihre Website leicht zu navigieren ist. Das kann für manche Unternehmer ein großes Problem sein, da sie ihre Website nicht so aufgebaut haben, dass sie wirklich einfach zu bedienen ist. Wenn man sich im Internet einige der großen Websites ansieht, kann man sich dort nicht zurechtfinden, weil es so viele Links und zu viele Informationen gibt, dass es ziemlich verwirrend wird. Sie sollten die Dinge einfach und benutzerfreundlich halten. Wenn Sie das nicht können, dann müssen Sie sich fragen, warum nicht? Es ist sehr schwer, eine erfolgreiche Website aufzubauen, wenn sie für Ihr Publikum oder für Suchmaschinen oder für beide zu verwirrend ist. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website etwas ist, auf das die Leute immer wieder zurückkommen wollen. – Eric Enge .

7) Beanspruchen Sie Ihre Domain und erhalten Sie eine Schätzung der Domain-Autorität:

„Beanspruchen Sie Ihre Domains. Wenn Sie also einige dieser Schritte nicht ausreichend befolgt haben, um sicherzugehen, dass Sie die Domäne haben, dann ist es vielleicht an der Zeit, sich einige verfügbare www.- und .com-Domänen zu besorgen, damit Sie sie selbst beanspruchen können. Dies ist der erste Schritt. Ein weiterer wichtiger Schritt, den Sie in Erwägung ziehen sollten, ist eine Einschätzung der Domain-Autorität, damit Sie sehen können, wo Ihre Website auf einer Skala von 1 bis 100 rangiert. Auf diese Weise können Sie herausfinden, ob Sie etwas tun können, um Ihre Domain-Autorität schnell zu erhöhen.“ – Eric Enge .

8) Erstellen Sie eine gute Mischung von Inhalten:

„Als Nächstes sollten Sie dafür sorgen, dass Ihre Website eine gute Mischung von Inhalten bietet. Ich denke, es ist sehr wichtig, viele Informationen über jede Seite zu haben, aber auch Links zu anderen Seiten und verwandten Themen, so dass die Leute erkunden können, was verfügbar ist, und sich über andere Dinge informieren können, die Sie zum Verkauf oder zur Vermietung anbieten. Eine gute Mischung von Inhalten ist wichtig. Achten Sie darauf, wonach die Leute suchen, und geben Sie ihnen dann, was sie wollen“. – Eric Enge .

9) Schaffen Sie eine großartige Benutzererfahrung:

„Sie wollen auch ein großartiges Benutzererlebnis schaffen, indem Sie sicherstellen, dass Sie eine Art soziales Element auf Ihrer Website haben, oder Sie können eine Art von Vertrauen oder Status bei Ihren Benutzern erwerben. Sie müssen einen Grund haben, Ihre Website als etwas Vertrauenswürdiges und Wertvolles anzusehen, damit sie immer wieder zurückkommen.“ – James White .

10) Seien Sie reaktionsfähig:

„Ich ermutige die Leute immer dazu, ansprechbar zu sein. Das ist etwas, das in der Welt des Bloggens wirklich wichtig ist. Sie sollten sicherstellen, dass Sie auf Kommentare zu Ihren Blogbeiträgen schnell und auf eine Weise antworten, der die Leute vertrauen können. Je länger es dauert, bis Sie antworten, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Leute nicht mehr auf Ihre Seite zurückkehren, weil sie nach echten Reaktionen von echten Menschen suchen.“ – James White .

11) Machen Sie sich zu einer Schlüsselperson in der Gemeinschaft:

„Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie dort Leute haben, die Experten auf Ihrem Gebiet sind und die Ihnen helfen können, Ihre Domain-Autorität zu erhöhen. Wenn die Leute wissen, dass Sie etwas geschrieben haben und Ihnen vertrauen, dann werden sie auch nachlesen wollen, was Sie denken. Sie werden es nachprüfen, weil sie wissen, dass es von einer vertrauenswürdigen Quelle kommt.“ – James White .

12) Erhalten Sie Backlinks:

„Eine weitere Möglichkeit ist es, Backlinks zu erhalten und sicherzustellen, dass Sie eine Art Ankertext oder ein Schlüsselwort haben, das mit den Suchbegriffen in Zusammenhang steht. Dies kann auf verschiedene Weise geschehen. Sie können Gastbeiträge in Blogs oder Newslettern schreiben, oder Sie können einseitige Links von Ihren Social-Media-Seiten wie Twitter und Facebook auf Ihre Website setzen. Wenn Sie die richtige Art von Links zu Ihrer Website erhalten, wird dies den Suchmaschinen helfen zu erkennen, dass Ihre Website es wert ist, in ihren Index aufgenommen zu werden. – James White .

„Ich denke, Sie sollten auch regelmäßig Kontakte knüpfen. Wenn Sie ein Linkprofil aufbauen wollen, ist es sehr wichtig, dass Sie sich auf die Suche nach Influencern machen, die sich für Ihr Angebot interessieren könnten. Sie werden zu einer echten Person für sie und können eine für beide Seiten vorteilhafte Beziehung zu ihnen aufbauen, indem Sie ihnen mehr Besucher bringen und ihnen bei ihrem Geschäft helfen. Es ist wichtig, mit Leuten in Kontakt zu treten, die Ihnen helfen können, einige Lücken auf Ihrer Website zu füllen. – Robert Rose .

13) Neuausrichtung:

„Wenn ich eine Website erstelle, möchte ich sie auch optimieren, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Eines der Dinge, die ich gerne mache, ist Retargeting. Google bietet ein großartiges Produkt an, das Sie in Ihre Website einbinden können und das es Menschen ermöglicht, Ihnen im Web zu folgen. Das Beste daran ist, dass es nicht nur bei der Suchmaschinenoptimierung hilft, weil es die Klickrate verbessert, sondern auch, weil es die Konversionsrate erhöht und Ihnen hilft, Besucher in Kunden zu verwandeln. – Robert Rose.

14) Machen Sie es persönlich:

„Der beste Weg, die Domain-Autorität zu erhöhen, ist, sie persönlich zu gestalten. Sie sollten bei der Erstellung Ihrer Website auch darauf achten, dass Sie eine Stimme und eine Persönlichkeit haben. Ich möchte sicherstellen, dass ich nicht nur in der dritten Person schreibe, sondern dass ich tatsächlich so schreibe, als ob ich es bin und direkt zu meinem Publikum spreche. So können sich die Leute mit dem, was du tust, identifizieren und haben das Gefühl, dass sie dich kennen. Sie vertrauen dir auch mehr, weil sie sehen können, wer du als Autor bist, auch wenn sie kein echtes Buch auf Papier lesen.“ – James White .

15) Erhalten Sie Social Signals:

„Das andere, was wirklich wichtig ist, sind soziale Signale. Viele Leute wissen das nicht, aber soziale Signale helfen Ihnen, in Suchmaschinen besser zu ranken. Es gibt zum Beispiel so etwas wie Google +1’s. Wenn mir etwas auf Google+ gefällt, taucht es in den Suchergebnissen auf, und die Seiten, die Sie mit Google+1 versehen haben, werden etwas stärker gewichtet als andere Websites.“ – James White .

16) Get Rich Media:

„Eine weitere Möglichkeit ist es, Rich-Media-Inhalte in Ihre Seite einzubauen, damit die Suchmaschinen wissen, dass es auf Ihrer Website viel Material gibt und sie einen guten Grund haben, ihr zu vertrauen. Es gibt Dinge wie Videos, Karten und Grafiken, die Sie verwenden sollten, wenn Sie sicherstellen wollen, dass die Suchmaschinen Ihrer Website vertrauen.“ – James White .

17) Anreize schaffen:

„Ich ermutige die Leute immer, einen kostenlosen Bericht zu verschenken, damit sie sich in ihre E-Mail-Liste eintragen und ihn dann an ihre Freunde weitergeben, um mehr Besucher zu bekommen. Auf diese Weise gewinnen Sie das Vertrauen der Leute, und dann sind sie bereit, bei Ihnen zu kaufen.“ – James White .

18) Führen Sie Qualitätsforschung durch:

„Man muss auch qualitativ hochwertige Forschung betreiben. Ich glaube, dass dies wirklich wichtig ist. Wenn Sie über bestimmte Themen schreiben, sollten Sie nach echten Experten suchen, die das, was Sie sagen, möglicherweise so unterstützen, dass Ihre Website in den Suchmaschinen besser platziert wird. Die Domänenautorität ist eine wichtige Kennzahl, auf die Sie sich konzentrieren sollten, wenn Sie Ihre Website erstellen und wirklich versuchen, sie zu ranken. Sie sollten hochwertige Inhalte und Medien verwenden, damit sie nicht nur auf einem oder zwei Schlüsselwörtern basiert. – James White .

19) Verwenden Sie Analytics:

„Ich ermutige die Leute immer dazu, Analysen zu verwenden, wozu Google Analytics und andere Tracking-Software gehören. So können Sie feststellen, welche Themen besonders beliebt sind und welche nicht. So bekommen Sie eine bessere Vorstellung davon, wonach die Leute suchen, damit Ihre Website besser platziert wird.“ – Robert Rose .

20) Optimieren Sie Ihre Website:

„Ich ermutige die Leute immer, ihre Website in vielerlei Hinsicht zu optimieren. Sie müssen gute Links zu Ihrer Website haben, was bedeutet, dass Sie auf andere Websites achten müssen, die auf sie verlinken. Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie selbst Backlinks und soziale Signale haben. Dies wird Ihnen helfen, in den Suchmaschinen besser zu ranken und sicherzustellen, dass sie Ihrer Website vertrauen. – Robert Rose .

„Wichtig ist auch, dass Sie Ihre Domain optimieren und dafür sorgen, dass sie die größtmögliche Autorität hat. Dies wird Ihnen helfen, in den Suchmaschinen besser zu ranken, was zu mehr Verkehr, mehr Verkäufen und letztendlich zu größeren Gewinnen führen wird.“ – James White .

21) Verwenden Sie die Schlüsselwörter in Ihrer URL:

„Bester Weg zur Erhöhung der Domain-Autorität“

„Sie sollten auch Ihre Schlüsselwörter in Ihrer URL verwenden, damit die Besucher Sie finden können, wenn sie diese Wörter eintippen. Achten Sie darauf, dass Ihre URL beschreibend und prägnant ist, damit die Besucher sehen können, worum es auf Ihrer Website geht. Sie müssen es den Leuten, die diese Wörter eingeben, leicht machen, Sie zu finden, und sie dafür begeistern, zu lesen, was Sie zu einem bestimmten Thema zu sagen haben. – James White .

22) Lassen Sie sich nicht mit einem Köder locken:

„Ich warne immer vor Leuten, die auf die „Lockvogeltaktik“ zurückgreifen, d. h., die Ihnen in Wirklichkeit etwas anderes verkaufen, Ihnen dann aber erzählen, dass die „magische Antwort“ auf Ihre Bedürfnisse diese andere Sache ist. Das ist eine wirklich schlechte Praxis, denn sie schadet Ihrer Website, und wenn Sie es nicht bemerken, wird es Ihre Website schließlich zerstören. Wenn Sie dies bemerken, verlassen Sie die Website sofort, denn sie versuchen, Sie in eines dieser Schneeballsysteme zu locken.

23) Schreiben Sie, als ob es Ihre eigene Website wäre:

„Schreiben Sie so, als wäre es Ihre eigene Website, denn so können sich die Menschen ein reales Bild vom Autor des Inhalts machen. Das hilft ihnen, Ihnen zu vertrauen und das Gefühl zu haben, dass sie sich mit Ihnen identifizieren können. Deshalb ermutige ich die Leute immer, rauszugehen und jeden Tag zu schreiben“. – James White.

Die beste Methode zur Steigerung der Domain-Autorität besteht darin, in den ersten sechs Monaten nach dem Start mindestens einen Artikel pro Monat zu schreiben und zu veröffentlichen.

Ein einziger hochwertiger Beitrag kann Ihre Marke genauer definieren, was Ihnen Autorität in der Online-Welt verschafft. Außerdem werden dadurch mehr Leser angelockt, was wiederum zu höheren Einnahmen für Ihre Website führen kann.

24) Haben Sie keine Angst, ehrlich zu sein:

„Außerdem sage ich den Leuten, wenn sie versuchen zu schreiben: Habt keine Angst, ehrlich zu sein, auch wenn es sich um negative Informationen handelt. Ich finde das sehr wichtig, weil die Leute dann anfangen, dich als jemanden zu betrachten, den sie unterstützen wollen, oder sie haben das Gefühl, dass sie dir vertrauen können, und nicht umgekehrt.

Schließlich sollten Sie daran denken, dass gute Inhalte mehr wert sind als Geld. Teure Anzeigen ziehen keine Besucher an, wie es Ihr großartiger Inhalt tut; und Besucher sind Geld wert, also investieren Sie in die Qualität des Inhalts und stellen Sie sicher, dass Sie einen Blog haben.

Schlussfolgerung über den besten Weg zur Steigerung der Domain-Autorität:

Dies sind 24 verschiedene Möglichkeiten, die Domain-Autorität zu erhöhen. Wenn Sie weitere Ideen haben, die Sie gerne mit uns teilen möchten, schreiben Sie sie bitte in den Kommentarbereich unten. Wenn Sie Fragen zur Steigerung Ihrer Keyword-Autorität haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich unten stellen.

Spezialist für Domain-Autorität

Jacob Roelen - DA Specialist

Jacob Roelen MSc.

Als Domain Authority Specialist ist Jacob in der Lage, seine hart erkämpften, kampferprobten Branchenkenntnisse und strategischen Pläne nahtlos zu integrieren, um sicherzustellen, dass seine Kunden ihre Website-Ziele erreichen. Jacob verbrachte mehr als 10 Jahre als SEO-Berater, Linkbuilder und digitaler Vermarkter, um die Bedürfnisse seiner Kunden besser als jeder andere zu verstehen.
Kontakt Jakob

Related Posts